Freier Spielnachmittag



WAS IST DAS?

An einem freien Spielnachmittag dürfen und sollen die Kinder eigene Ideen zum Spielen überlegen und umsetzten. Oft ist das gar nicht so einfach. Zuerst ist das langweilig und unangenehm. Das muss man aushalten... auch ich. Doch es lohnt sich! Denn dann kommen erst die eigenen Ideen. Die meisten Kinder sind es gewöhnt, dass man ihnen Aufträge oder gut gemeinte Ideen gibt. Selber denken und eben diese unangenehmen Moment der Langeweile auszuhalten, gelingt unseren Kindern nicht mehr so gut. Doch ich bin sicher, dass erst daraus Kreativität entstehen kann.


An den freien Spielnachmittagen von EWaLuli ist nicht Leistung gefragt, sondern eigene Ideen, Kreativität und vor allem Freude und im besten Fall Begeisterung. Die Kinder müssen bei mir nichts von mir bestimmtes lernen sondern, sie dürfen lernen was sie gerade brauchen und wollen. Wir sind nicht in der Schule oder Kindergarten, auch nicht im Reit- oder Musikunterricht!


Selbstverständlich fördert eine anregende Umgebung, nicht zu viele Regeln und wenige angebrachte Inputs diese Möglichkeit. Z.B. haben wir gegen Ende unseres letzten freien Spielnachmittag Popcorn über dem Feuer gemacht. Bei so einem einfachen Ereignis kann so viel erfahren und gelernt(?) werden. Zunächst gehen wir davon aus, dass alle wissen, dass das Feuer heiss ist (ob wirklich alle verinnerlicht haben, was heiss ist, also es WIRKLICH WISSEN, das ist ein anderes Thema.) Also wie machen wir jetzt Popcorn? Ah wir brauchen eine Pfanne und Körner rein, Körner vom Maiskolben, einer sagt, er die habe ich auch im Hühnerfutter gesehen (wunderbare Verknüpfung!) Jetzt aufs Feuer, es geht ganz schnell, da sind alle schwarz, statt weiss. Zu grosse Hitze. Wie machen wir das Feuer weniger heiss....die Panne hochhalten. Ah das geht besser! Oh die springen ja raus, die Dinger! Was jetzt? Sieb auf die Pfanne, wunderbar....und so ging es weiter bis die Popcorns fast optimal, sogar mit karamellisiertem Zucker waren. Natürlich hatten wir ein ziemlicher Verschleiss an Popcorns. Aber ist es das nicht der Wert?


Bei solchen Aktionen sind mehrere Kinder verschiedenen Alters und alle machen nur das, was sie wollen und nehmen sich daraus die Erfahrung, die sie gerade können, auch wenns "nur" die Popcorn essen ist.

Gut ist, wenn die Kinder Aktivitäten wiederholen können, da erinnern sie sich und entwickeln ihre Fertigkeiten und Ideen weiter.



45 Ansichten
  • Ewaluli Facebook

Telefon: +41 61 530 13 77  /  info@ewaluli.ch  /  Neuenackerweg 4, CH-4203 Grellingen  /  © ewaluli